Verlängerung der Projektlaufzeit

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass das Projekt ALADIN bis zum Dezember 2022 fortgesetzt wird. Im Rahmen der Verlängerung wird der inhaltliche Fokus erweitert und die Planungshilfe weiterentwickelt. Einerseits werden Betreibermodelle besonders in den Blick genommen und Good-Practice-Beispiele analysiert sowie Expert*inneninterviews durchgeführt, um Empfehlungen für betriebliche Prozesse sowie Finanzierungsmodelle für Abstellanalgen abzuleiten. Außerdem wird die Übertragbarkeit der bestehenden Planungsempfehlungen für öffentliche Räume auf den halb-öffentlichen Raum geprüft und Empfehlungen für den halb-öffentlichen Raum formuliert. Zusätzlich sollen die Ergebnisse in FGSV-Gremien eingebracht werden, damit die Erkenntnisse in zukünftigen technischen Regelwerken Beachtung finden.